Print

Mehrzwecksporthalle

on .

Am 19.07. wurde in Storkow feierlich die neue Mehrzwecksporthalle an der Europaschule eingeweiht. Unser Vereinsmitglied Frank Uhlig hatte sich mit seiner Firma Softline erfolgreich als Namensgeber beworben. Die Halle trägt nun für die nächsten Jahre den Namen Softline Arena.

Print

Senioren-Fest auf Schloss Hubertushöhe

on .

Wir bedanken uns bei allen Helfern und natürlich besonders bei den großzügigen Sponsoren Harald und Rainer Opolka / Mittelstandsverein Storkow e.V.
Es war mir eine Freude, bei dieser Veranstaltung als Moderator mitgewirkt zu haben. 
Besonders fand ich unter den vielen Programmpunkten das Gesangsduo aus der Spreeschule Fw., welches sowohl aus Russland wie aus der Ukraine kam und mich zu dem Wunsch veranlasste ,alle sollten ihre Waffen wegschmeißen und Instrumente in die Hand nehmen.

Print

Kunst in den Höfen

on .

Auch in diesem Jahr organisierte der Mittelstandsverein Storkow e.V. wieder die Veranstaltung " Kunst in den Höfen "

Idyllische Höfe und Gärten, die sonst der Öffentlichkeit verschlossen bleiben, wurden am 28. Mai 2016 in Storkow zur Galerie, öffneten an mehreren Stationen ihre Tore und luden zu einem besonderen Kunstspaziergang ein.

Regionale und überregionale Künstler präsentierten ihre Werke in der ungewöhnlichen Atmosphäre in den Höfen der Häuser um den Storkower Marktplatz. Die Besucher waren gefordert, das Vertraute zu verlassen und sich an unbekannten Orten auf die Kunst und die Künstler einzulassen.

Print

Maibaumaufstellen

on .

Am 30.04. veranstaltete der MV gemeinsam mit vielen Helfern das traditionelle Maibaumaufstellen.
Mit 250,-€ haben wir neue Trachten für die Hortkinder gesponsert.

Ihr seht toll aus und werdet sicher öfters darin zu bewundern sein .

MV Storkow e.V. 

 

Print

Schaufensterwettbewerb 2013

on .

Am 08.12. wurden die Siger des Schaufensterwettbewerbes auf dem Weihnachtsmarkt in Storkow ausgezeichnet.

Die Bürgermeisterin Cornelia  Schulze Ludwig und Detlev Nutsch vom Mittelstandsverein namen die Auszeichnung vor. Herr Nutsch durfte sich selbst freuen, denn Künus- Schuhladen belegte den ersten Platz gefolgt von Optiker Barth und Creativshop Ahrensdorf. Die Bürgermeisterin hat erstmals einen Pokal gesponsert, der nächstes Jahr an den Nachfolger weitergereicht wird.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok